• Vor 16 Uhr an einem Arbeitstag bestellt und vorrätig - heute verschickt
  • 40+ Jahre Erfahrung
  • Zum Kundenservice oder rufen Sie uns unter 0511 87989434 an

Beratung zur wahl der richtigen Überwachungskamera

Beveiliging

Mit einer guten Überwachungskamera (IP-Kamera) können Sie alles beobachten. Möchten Sie Ihr Kind im Auge behalten, den schönen Prozessen der Natur folgen oder über Aktivitäten in und um Ihr Zuhause informiert sein? Auf Ihrem Smartphone können Sie live sehen, was in oder um Ihr Haus herum passiert. Welche Überwachungskamera ist für Sie die Beste? Im Folgenden erfahren Sie, welche Überwachungskamera für Sie, Ihre Situation und Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

 

 

Hoe werkt een beveiligingscamera?


Wie funktioniert eine IP-Kamera?

IP-Kameras, auch Netzwerkkameras genannt, sind Kameras, die das Internetprotokoll nutzen, ob drahtgebunden oder drahtlos. Sie können Videobilder und Ton direkt über das Internet streamen. Dies ermöglicht es, die Bilder von überall auf der Welt live zu sehen oder sie von Sicherheitsbeamten überprüfen zu lassen.

Einige Kameras schalten bei Dunkelheit auf Infrarot um. Infrarot ist eine Lichtfrequenz, die das menschliche Auge nicht sehen kann. Dies ist nützlich, wenn die Überwachungskamera zum Beispiel im Freien genutzt wird oder auch im Innenbereich, wenn das Licht ausgeschaltet ist.

Einige IP-Kameras arbeiten mit Wi-Fi. Diese Art von Kamera muss nur installiert und angeschlossen werden. Einige Kameras haben eine App für die Bedienung des Geräts, sodass Sie alles live sehen und zoomen können. Wenn Sie sie verwenden, sollten Sie Ihr Netzwerk gut absichern, damit unerwünschte Gäste nicht mit Ihren Kameras zusehen können.
Zit er verschil in beveiligingscamera's voor binnen en buiten?


Sicherheitskameras im Innen- und Außenbereich

Es gibt einen Unterschied zwischen Überwachungskameras für Innenräume und solche, die für den Außenbereich bestimmt sind. Outdoor-Überwachungskameras müssen robust und wetterfest sein. Es gibt Stift- und Kuppelkameras. Eine Kuppelkamera ist an der Decke angebracht und wird normalerweise im Innenbereich verwendet. Eine Stiftkamera wird oft draußen eingesetzt, weil die Linse dieser Kamera besser vor Wasser und Schmutz geschützt ist.

Eine IP-Nummer ist eine Angabe auf den Grad des Schutzes gegen äußere Beschädigungen. Die IP-Nummer hat zwei Ziffern: die erste gibt den Grad des Schutzes vor Objekten, die es berühren und anstoßen, die zweite den Grad des Schutzes vor Feuchtigkeit. Wenn Sie die IP-Bewertung für die Wetterbeständigkeit kennen müssen, sehen Sie sich die zweite Ziffer der IP-Nummer an. Der Mindeststandard für Außenkameras ist IP66. 


Welke soorten beveilingscamera's zijn er?


Arten von Sicherheitskameras

Eine Überwachungskamera kann viel mehr als nur Eindringlinge filmen. Zum Beispiel können Sie die Kinder oder Ihr Haustier im Auge behalten, wenn Sie nicht zu Hause sind. Einige Kameras verfügen über eine Zeitraffer-Funktion, sodass Sie beispielsweise schnell Videos einer Party oder eines Geburtstags erstellen können. Welche Arten gibt es?

Dafür müssen wir zurück zum Anfang gehen: zur analogen Überwachungskamera. Das Signal dieser Kamera wird analog über ein Kabel übertragen. Das war die Norm seit Jahrzehnten, aber diese Technologie wird immer mehr durch digitale ersetzt. Es ist jedoch möglich, diese Technologie zu digitalisieren.

Heutzutage sind fast alle Kameras sogenannte IP-Kameras. IP steht für Internet Protocol, das heißt die Kamera kann über ein IP-Netzwerk kommunizieren. Diese Kameras können mit einem Smartphone, Tablet oder Laptop bedient oder betrachtet werden. In den meisten Fällen ist die Kamera mit einem Mikrofon und in einigen auch mit einem Lautsprecher ausgestattet, der eine Fernkommunikation beispielsweise mit einem Besucher ermöglicht.

Benötigen Sie Beratung zur Sicherung Ihrer Immobilie? Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Was ist eine IP-Kamera?

Heutzutage sind fast alle Kameras sogenannte IP-Kameras. IP steht für Internet Protocol, das heißt die Kamera kann über ein IP-Netzwerk kommunizieren. Diese Kameras können mit einem Smartphone, Tablet oder Laptop bedient oder betrachtet werden. In den meisten Fällen ist die Kamera mit einem Mikrofon und in einigen auch mit einem Lautsprecher ausgestattet, der eine Fernkommunikation beispielsweise mit einem Besucher ermöglicht.

Worauf sollte ich beim Kauf einer IP-Kamera achten?

Bestimmen Sie vorher, zu welchem Zweck Sie eine Überwachungskamera kaufen möchten. Betrachten Sie beispielsweise den Blickwinkel und die Entfernung zu den Objekten, die Sie überwachen möchten.

Die Vorteile einer IP-Kamera

Anstelle der langsamen, alten analogen Überwachungskamera ist eine IP-Kamera einfach (oft drahtlos) mit einem Netzwerk zu verbinden. Dies erleichtert das Anzeigen und Verwalten der Bilder von Ihrem Computer. Weitere Vorteile einer IP-Kamera sind meist ihre Möglichkeiten, wie die sofortige Speicherung von Bildern auf einer (Mikro-) SD-Karte, sofortige E-Mail-Benachrichtigungen oder Live-Streaming auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

Sehen Sie sich unsere IP-Kameras an

   VISAV-pay Idealo   Trusted shops