Manfrotto MVR901ECLA LANC Fernbedienung

| Beschreibung | Spezifikationen
301,48 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

ODER
Lieferzeit bis zu 30 Arbeitstage

Manfrotto MVR901ECLA LANC Fernbedienung

Die Manfrotto MVR901ECLA LANC Fernbedienung ist eine Pro Kamerafernsteuerung mit Schraubklemme kompatibel mit LANC Kameras (Canon/Sony). Die Fernbedienung hat eine Stand-by Taste, REC/STOP Taste und Multi-Speed Zoomtaste.

Eigenschaften der Manfrotto MVR901ECLA LANC

  • Stand-by Taste
  • REC/STOP Taste
  • Richtungswechsel Zoom- und Fokus (Tastenkombination)
  • Stufenlose Wahl der Zoom- oder Fokus-Geschwindigkeit über Wippe
  • Max. Zoom-Geschwindigkeit Einstellung
  • LED Anzeige für REC, Zoom und Focus
Allgemein
Technische Details
Gewicht & Abmessungen
Farbe
Bewertung(en) für
Manfrotto MVR901ECLA LANC Fernbedienung
Verfassen Sie Ihre eigene Bewertung
Erfüllt die Erwartungen
Design
Benutzerfreundlichkeit
Funktionalität
Ordentliches Teil, aber mit ein paar Schwächen
Erfüllt die Erwartungen
Design
Benutzerfreundlichkeit
Funktionalität
Jürgen H. - 12.04.2017 Ich benutze diese LANC-Fernbedienung zusammen mit der Canon HF G40 und bin im großen und ganzen zufrieden.

Diese Fernbedienung erfüllt zumindest gehobene semiprofessionelle Ansprüche. Verarbeitung und Teilequalität ist so gut, wie man das vom Markenhersteller Manfrotto erwarten würde.

Preis könnte aber niedriger sein, denn letztendlich kommt die Fernbedienung zu einem Preis, zu dem man schon einen Marken-FullHD-Camcorder im Niedrigpreis-Segment kaufen kann.

Funktioniert alles, wie es soll. Wenn etwas an der Qualität zu bemängeln wäre, dann das Rädchen vorn an der linken Seite, mit dem man die Geschwindigkeit des Zoom-/Fokus-Hebels begrenzen kann: diese wirkt relativ billig, ist zu klein, lässt sich nicht feststellen gegen versehentliches Verstellen und der Stand lässt sich nicht ablesen (ist bei mir aber sowieso immer bis zum Anschlag auf „keine Begrenzung“ aufgedreht).

Desweiteren muss ich alle Zoom-Einstellungen (ich benutze diese Fernbedienung eher zum Zoomen und kaum zum Schärfe ziehen) in der Kamera alle auf Maximum aufdrehen, damit die variable Zoom-Geschwindigkeit auf der Maximalposition des Hebels (für mich) ausreichend ist. Und ich finde, dass die variable Zoogeschwindigkeit, was den Hebel angeht, über den Verlauf des Hebelweges viel zu langsam ist und dann aber im letzten Drittel Geschwindigkeit sehr schnell zunimmt, so dass die Zoom-Geschwindigkeit in dem schnelleren Bereich einen sehr kurzen Verlauf hat und im langsamen Bereich einen vergleichsweise langen. Eine eher lineare Verlaufskurve wäre mir da viel lieber gewesen.

Es kann aber auch alles an der Kamera liegen und daran, wie in dieser der variable Zoomgeschwindigkeitsverlauf ist, da kann ich keinen Vergleich ziehen.

Insgesamt aber, wie gesagt, ein ordentliches Teil und ich sehe es oder verwandte Modelle (auch das "kleiner-Bruder"-Modell zu dieser Fernbedienung) auch oft im Einsatz bei Lokalfernsehanstalten und sonstigen Videofilmern, die auf gehobener semiprofessioneller Ebene filmen.

1 Einträge

Manfrotto MVR901ECLA LANC Fernbedienung

Manfrotto MVR901ECLA LANC Fernbedienung

301,48 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

   VISAV-pay IdealoSofort Trusted shops